Fischerei-Reviere

Fischerei-Reviere

Wien wird als eine der grünsten Millionen-Metropolen Europas bezeichnet. Bereits 1905 wurden rund 6 000 Hektar – vor allem im Wienerwald und im Süden von Wien – unter Schutz gestellt und damit der Grundstein für den Grüngürtel um Wien gelegt. Seit damals werden die Grün- und Freiräume der Stadt mit einer Fülle an Maßnahmen gesichert und dienen damit der Bevölkerung als Naherholungsraum. [Quelle] Doch was wäre Wien ohne den zahlreichen Wienerwaldbächen? Dem Wienfluss und dem Liesingbach? Dem ehemals südwestlichsten Donauarm…

Weiterlesen Weiterlesen